Open Graph-Meldungen

Poste mithilfe einer stark typisierten API detaillierte, strukturierte Meldungen aus deiner App.

Open Graph-Meldungen in iOS Veröffentliche Open Graph-Meldungen aus deiner iOS-App.

Open Graph-Meldungen in Android Veröffentliche Open Graph-Meldungen aus deiner Android-App.

Open Graph-Meldungen im Web Veröffentliche Open Graph-Meldungen von deiner Webseite oder aus deiner Web-App.

So funktioniert's

Nutzer verwenden Meldungen, um mit anderen zu teilen, was sie derzeit tun, mit wem sie Zeit verbringen und wo sie gerade sind. Ermögliche es deinen Nutzern, mithilfe einer strukturierten, stark typisierten API Meldungen aus deiner App auf Facebook zu teilen.

Um Open Graph-Meldungen mit dem „Teilen“-Dialog zu veröffentlichen, musst du weder Facebook Login implementieren noch zusätzliche Berechtigungen anfordern. Weitere Informationen findest du unter „Teilen“-Dialog.

Wenn du eine eigene Nutzeroberfläche zum Teilen von Open Graph-Meldungen erstellst, musst du Facebook Login implementieren und die publish_actions-Berechtigung von Nutzern deiner App anfordern. Das bedeutet auch, dass du deine App zur Überprüfung einreichen musst. Weitere Informationen hierzu findest du unter Login Review. Durch diese beiden Schritte wird gewährleistet, dass sich Nutzer deiner App des Teilvorgangs bewusst sind, was zu einem hochwertigen Erlebnis beiträgt.

Open Graph-Meldungen verfügen über vier grundlegende Elemente:

  • Handelnder: Die Person, die die Meldung postet

  • App: Jede Meldung enthält eine Attribution zur App, die sie erstellt hat

  • Handlung: Die Aktivität, die der Handelnde durchführt

  • Objekt: Das Objekt, mit dem der Handelnde interagiert

Privatsphäre

Wenn du eine Handlung konfigurierst, musst du die standardmäßige Privatsphäre-Ebene festlegen. Personen, die deine App nutzen, können die standardmäßige Ebene durch eine beliebige stärker eingeschränkte, jedoch nicht durch eine weniger eingeschränkte Ebene ersetzen.

Verwenden von Handlungen

Handlungen sind die „Verben“ oder die Dinge, die Personen in deiner App ausführen und als Meldungen veröffentlichen können. Handlungen werden mithilfe der Graph API veröffentlicht, empfangen und geändert.

Verwenden von Objekten

Objekte sind die „Nomen“ oder Ziele für Handlungen in deinen Meldungen. Objekte können auf zwei verschiedene Arten verwendet werden: selbst gehostet (dargestellt durch HTML-Markup auf einer Webseite) oder mithilfe der Object API erstellt.

Best Practices

Nutze unsere Best Practices zum Teilen, um das bestmögliche Teilerlebnis zu schaffen.

Referenz

Open Graph-Referenzdokumentation.

Benutzerdefinierte Open Graph-Meldungen sind in Graph API 2.8 veraltet. In Graph API 2.7 und älteren Versionen werden benutzerdefinierte Open Graph-Meldungen wie folgt unterstützt:

  • Support zum Erstellen neuer Objekte endet im Januar 2017.
  • Support zum Veröffentlichen vorhandener Objekte endet im Oktober 2017.

Erstellen benutzerdefinierter Open Graph-Meldungen

Meldungen werden aus Handlungen und Objekten gebildet. Hierfür hat Facebook eine Reihe allgemeiner Handlungen und Objekte definiert. Du kannst jedoch auch eigene benutzerdefinierte Handlungen und Objekte erstellen.