Domainbestätigung

Wir nehmen die Integrität der Inhalte auf Facebook sehr ernst. Die Domainbestätigung ist dabei ein Schritt zur Gewährleistung, dass nur verifizierte Eigentümer bearbeiten können, wie ihre Inhalte auf Facebook erscheinen. Viele Publishing-Apps verwenden Linkbearbeitung, um ansprechende Inhalte für die Facebook-Community zu personalisieren und zu erstellen. Damit diese wichtige Funktion auch weiterhin erhalten bleibt, während die Integrität der Verfasser-Inhalte geschützt wird, können verifizierte Linkeigentümer jetzt Link-Metadaten beim Erstellen von Link-Seitenbeiträgen überschreiben.

In diesem Dokument findest du Informationen zu folgenden Themen:

Was ist die Domainbestätigung?

Über die Domainbestätigung kannst du deine Domain im Business Manager für dich beanspruchen. Dadurch kannst du die Bearbeitungsberechtigungen für deine Links und andere Inhalte kontrollieren und verhindern, dass deine Domain missbraucht wird und Betrüger Fehlinformationen verbreiten.

Für wen ist die Domainbestätigung gedacht?

Die Domainbestätigung eignet sich am besten, wenn:

  • Du viele Seiten verwaltest, was manuell anhand von Open Graph-Markup-Tags schwierig ist
  • Du deine Elemente mit dem Business Manager verwaltest oder verwalten kannst
  • Du HTML-Dateien in das Web-Stammverzeichnis hochladen oder DNS-TXT-Datensätze bearbeiten kannst
  • Du Link-Seitenbeiträge bearbeiten kannst, die zu deinem eigenen Content verlinken – wer der Eigentümer ist, dient letztendlich zur Bestimmung, wer auf die Linkbearbeitung zugreifen kann.
  • Du steuern möchtest, wer Link-Beschreibungen für Werbeanzeigen bearbeiten kann, die auf deine Domain verweisen.

Domainbestätigung in Aktion

Etwas ist schiefgelaufen
Leider kann dieses Video nicht richtig abgespielt werden.