Button „Speichern“

Über den Button „Speichern“ können Nutzer Artikel oder Dienste in einer privaten Liste auf Facebook abspeichern, sie mit Freunden teilen und relevante Benachrichtigungen dazu erhalten. Ein Nutzer kann beispielsweise einen Kleidungsartikel, eine Reise oder einen Link speichern – was ihm eben gerade einfällt. Wenn er sich dann später zum Kauf entscheidet, kann er dies über die Liste tun. Oder vielleicht möchte er Benachrichtigungen erhalten, wenn gerade eine Werbeaktion stattfindet? Auch das ist möglich.

Konfigurator für Button „Speichern“CodebeispielEinstellungen

Schritt-für-Schritt

1. Webseitenlink auswählen

Wähle den Link einer Webseite aus, die du mit dem Button „Speichern“ verwenden möchtest.

2. Code-Konfigurator

Füge den Link in den Code-Konfigurator ein und klicke auf den Button „Code anfordern“, um den Code für den Button „Speichern“ zu generieren.

3. HTML-Codeausschnitt kopieren und einfügen

Kopiere den Codeausschnitt und füge ihn in die HTML der Ziel-Webseite ein.

Konfigurator für Button „Speichern“

Link einer Webseite oder zu speicherndes Produkt
Größe des Buttons

Vollständiges Codebeispiel

Kopiere das Codebeispiel und füge es in deine Webseite ein. Passe den Wert data-uri an deinen Webseiten-Link an. Passe als Nächstes den „gespeicherten“ Titel mit dem Tag <title> an.

<html>
<head>
  <title>Your Website Title</title> 
</head>
<body>

  <!-- Load Facebook SDK for JavaScript -->
  <div id="fb-root"></div>
  <script>(function(d, s, id) {
    var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
    if (d.getElementById(id)) return;
    js = d.createElement(s); js.id = id;
    js.src = "https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.6";
    fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
  }(document, 'script', 'facebook-jssdk'));</script>

  <!-- Your save button code -->
  <div class="fb-save" 
    data-uri="http://www.your-domain.com/your-page.html">
  </div>

</body>
</html>
Probiere es aus!

Einstellungen

Neben den oben aufgeführten Einstellungen sind auch folgende Änderungen möglich:

Einstellung HTML5-Attribut Beschreibung Standard

uri

data-uri

Der absolute Link der Seite, die gespeichert wird.

Aktuelle(r) Link/Adresse

Button „Speichern“ für Produkte

Du kannst den Button „Speichern“ auch für Produkte verwenden:

1. Produktkatalog erstellen

Damit du den Button „Speichern“ mit deinen Produkten verwenden kannst, musst du zuerst einen Produktkatalog erstellen.

Ein Produktkatalog – manchmal auch Produkt-Feed genannt – ist eine Liste aus Produkten, die du auf Facebook bewerben möchtest. Jedes Produkt in der Liste hat bestimmte Attribute, mit denen eine Werbeanzeige erstellt werden kann – Produkt-ID, Name, Beschreibung, Landing Page-URL, Bild-URL, Verfügbarkeit usw.

So erstellst du einen ProduktkatalogFacebook Dynamic Product Ads

2. Facebook-API-ID

Öffne den Einstellungs-Tab des App Dashboard, füge die Plattform „Webseite“ hinzu und gib die Domain der Webseite ein.

3. JavaScript-SDK laden

Lade das JavaScript-SDK mithilfe der im unten aufgeführten Beispiel gezeigten App-ID. Ersetze {your-app-id} durch deine App-ID.

<script>(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = "https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.6&appId={your-app-id}";
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));</script>

4. Produkt-URI abrufen

Per Business Manager

Für die Verwendung des „Speichern“-Buttons für Produkte benötigst du zwei wichtige Informationen: die Produktkatalog-ID und die Objekt-ID aus dem Produkt-Feed:

  1. Melde dich im Business Manager bei deinem Unternehmen an.
  2. Navigiere zu „Unternehmenseinstellungen“ > „Produktkatalog“.
  3. Klicke auf den Produktkatalog, den du für das Plugin verwenden möchtest.
  4. Notiere dir unter dem Titel des Produktkatalogs die Produktkatalog-ID. In unserem Beispiel lautet sie 768856339915012.
  5. Die andere erforderliche Information ist die Objekt-ID, die in deinen Produkt-Feed hochgeladen wurde. Um Beispiele aus deinem Produkt-Feed anzuzeigen, klicke auf die Produktkatalog-ID.
  6. Klicke auf der nächsten Seite oben auf „Produkt-Feeds“.
  7. Klicke auf den Feed, der die gewünschten Elemente enthält.
  8. Auf der nächsten Seite werden dir beispielhaft Elemente aus deinem Feed angezeigt. Damit das Plugin dein Produkt erkennen kann, benötigt es die Objekt-ID, die in deinem Feed für jedes Produkt aufgeführt ist.
  9. Die URI für das Plugin weist folgendes Format auf: product://<catalog_id >/{retailer_id}. Wenn wir also eine URI für das Produkt mit dem Namen Product #45 aus dem obigen Beispiel erstellen wollten, würde diese wie folgt aussehen: product://768856339915012/45 (dabei wurde die Katalog-ID des Produkts in Schritt 5 ermittelt).

Per Graph API

Du kannst die URI deines Produkt über die Graph API abrufen. Erstelle beim Laden einzelner oder mehrerer Produktelemente folgendes URL-Format und ersetze dabei <catalog_id> durch deine Katalog-ID und <retailer_id> durch die Händler-ID deines Produkts:

product://<catalog_id>/<retailer_id>

Mehr darüber erfährst du in der Produktartikeldokumentation.

5. Produkt-URI

Verwende im Code des Buttons „Speichern“ die Produkt-URI für data-uri. Für die Produkt-URI product://949817451770475/143791832 würde dein Code beispielsweise wie folgt aussehen:

<div class="fb-save" 
  data-uri="product://949817451770475/143791832">
</div>

Ansicht „Gespeichert“

Alle gespeicherten Links werden der Ansicht „Gespeichert“ hinzugefügt, die unter www.facebook.com/saved zu finden ist (oder bei mobilen Apps unter „Mehr > Gespeichert“).

Beispiel

Gespeicherter Link

Ändern der Sprache

Du kannst die Sprache des Buttons „Speichern“ ändern, indem du eine lokalisierte Version des Facebook-JavaScript-SDK lädst. Ändere den Wert von js.src beim Laden des SDK, um deine Ländereinstellung zu verwenden. Ersetze en_US durch deine Ländereinstellung, z. B. fr_FR für Französisch (Frankreich):

js.src = "https://connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v2.6";

Die unterstützten Ländereinstellungen findest du in der XML-Datei der Facebook-Ländereinstellungen.

Möglicherweise musst du die Breite eines sozialen Plugins anpassen, um ausreichend Platz für andere Sprachen zu schaffen. Weitere Informationen dazu findest du auf unserer Seite Lokalisierung und Übersetzung.