Erste Schritte mit dem Facebook-SDK für iOS

Das Facebook-SDK für iOS stellt die einfachste Methode dar, deine iOS-App in Facebook zu integrieren. Es ermöglicht Folgendes:

Du kannst deine App auf zwei Arten für das Facebook-SDK einrichten. Wenn du deine App noch nicht bei Facebook registriert hast, verwendest du am besten das Schnellstart-Tool. Alternativ dazu kannst du den Schnellstart überspringen und stattdessen die manuellen Schritte weiter unten befolgen.

Schnellstart für iOS

Schritt 1: Facebook-App-Einstellungen für iOS konfigurieren

  1. Öffne das Facebook App-Dashboard, indem du auf den Button unten klickst und deine App auswählst.
  2. Facebook App-Dashboard öffnen

  3. Wähle im linken Navigationsmenü die Option Einstellungen aus.
  4. Klicke am unteren Rand der Seite auf Plattform hinzufügen und anschließend auf iOS.
  5. Suche die Bundle-ID in XCode und kopiere Sie in die Zwischenablage.
  6. Kehre zum App-Dashboard zurück und füge die Bundle-ID in das Feld Bundle-ID ein.
  7. Aktiviere Single Sign On.
  8. Klicke unten im App-Dashboard-Fenster auf Änderungen speichern.

Schritt 2: Facebook-SDK für iOS herunterladen

  1. Lade das SDK über den unten stehenden Button herunter.
  2. iOS-SDK herunterladen

  3. Entpacke das Archiv in ~/Documents/FacebookSDK.

Schritt 3: SDK zum Projekt hinzufügen

So fügst du das SDK in XCode hinzu:

  1. Öffne das XCode-Projekt deiner App.
  2. Wenn dein Projekt keine Frameworks-Gruppe enthält, musst du eine erstellen.
  3. Öffne ~/Documents/FacebookSDK mit Finder.
  4. Ziehe die Dateien Bolts.framework, FBSDKCoreKit.framework, FBSDKLoginKit.framework und FBSDKShareKit.framework in die Frameworks-Gruppe im Projektnavigator von XCode. Wähle „Copy Items if needed“ aus, wenn du dazu aufgefordert wirst, und fahre fort.

Schritt 4: Info.plist konfigurieren

  1. Klicke mit der rechten Maustaste in XCode auf die Datei Info.plist deines Projekts und wähle „Open As“ -> „Source Code“ aus.
  2. Füge den folgenden XML-Codeausschnitt in den Haupttext der Datei ein, direkt vor dem letzten </dict>-Element.

  3. <key>CFBundleURLTypes</key>
    <array>
      <dict>
        <key>CFBundleURLSchemes</key>
        <array>
          <string>fb{your-app-id}</string>
        </array>
      </dict>
    </array>
    <key>FacebookAppID</key>
    <string>{your-app-id}</string>
    <key>FacebookDisplayName</key>
    <string>{your-app-name}</string>
    <key>LSApplicationQueriesSchemes</key>
    <array>
      <string>fbapi</string>
      <string>fb-messenger-share-api</string>
      <string>fbauth2</string>
      <string>fbshareextension</string>
    </array>
  4. Ersetze {your-app-id} und {your-app-name} durch die App-ID und den Namen deiner App im Facebook-App-Dashboard.

Schritt °5: App Delegate verbinden

Um die Nachverarbeitung der Ergebnisse von Aktionen durchzuführen, bei denen du zur nativen Facebook-App oder Safari wechseln musst (wie Facebook Login oder Facebook-Dialoge), musst du deine AppDelegate-Klasse mit dem FBSDKApplicationDelegate-Objekt verbinden. Füge dazu folgenden Code in deine AppDelegate.m-Datei ein.

//  AppDelegate.m
#import <FBSDKCoreKit/FBSDKCoreKit.h>

- (BOOL)application:(UIApplication *)application 
    didFinishLaunchingWithOptions:(NSDictionary *)launchOptions {
  
  [[FBSDKApplicationDelegate sharedInstance] application:application
    didFinishLaunchingWithOptions:launchOptions];
  // Add any custom logic here.
  return YES;
}

- (BOOL)application:(UIApplication *)application 
            openURL:(NSURL *)url 
            options:(NSDictionary<UIApplicationOpenURLOptionsKey,id> *)options {

  BOOL handled = [[FBSDKApplicationDelegate sharedInstance] application:application
    openURL:url
    sourceApplication:options[UIApplicationOpenURLOptionsSourceApplicationKey]
    annotation:options[UIApplicationOpenURLOptionsAnnotationKey]
  ];
  // Add any custom logic here.
  return handled;
}

Hinweis: In der Beispielimplementierung von -application:openURL:sourceApplication:annotation: oben ist der Aufruf an FBSDKApplicationDelegate erforderlich, damit zurückgestelltes Deep Linking ordnungsgemäß funktioniert.

Schritt 6: App Events hinzufügen

Nach der Installation und Konfiguration des SDK testest du dies am einfachsten, indem du deiner App App Events hinzufügst. Anhand von App Events kannst du nachvollziehen, wie Personen deine App nutzen. Hierbei werden Events über eines von 14 vordefinierten Events, z. B. Zum Warenkorb hinzugefügt in einer kommerziellen App oder Level erreicht in einem Spiel, aufgezeichnet. Du kannst sogar deine eigenen Events definieren.

Protokolliere App-Aktivierungen

Um zu verfolgen, wie viele Personen deine App nutzen, protokolliere App-Aktivierungen, indem du folgenden Code zu deiner AppDelegate.m-Datei hinzufügst.

//  AppDelegate.m
#import <FBSDKCoreKit/FBSDKCoreKit.h>
- (void)applicationDidBecomeActive:(UIApplication *)application {
  [FBSDKAppEvents activateApp];
}

So überprüfst du die Protokollierung:

  1. Kompiliere und starte deine App.
  2. Rufe das Facebook Analytics-Dashboard auf und wähle deine App aus.
  3. Facebook Analytics öffnen

  4. Wähle im Menü auf der linken Seite Aktivität -> Events.

Nach einer kurzen Wartezeit werden deine Aktivierungen im Event-Dashboard angezeigt. Wenn keine Daten angezeigt werden, warte eine Minute und aktualisiere die Seite dann erneut.

Wenn du das Facebook-SDK nutzt, werden Events in deiner App automatisch für Facebook Analytics protokolliert und erfasst, es sei denn , du deaktivierst die automatische App Event-Protokollierung. Detaillierte Informationen dazu, welche Daten erfasst werden und wie du die automatische App Event-Protokollierung deaktivierst, findest du im Abschnitt Automatische App Event-Protokollierung.

Nächste Schritte

Um zu erfahren, wie du App Events und andere Facebook-Produkte in deine App implementierst, klicke auf einen der folgenden Buttons.

Teilen unter iOSFacebook Login hinzufügenApp Events hinzufügenGraph API verwendenButton „Gefällt mir“ für iOS
Erweiterte Konfiguration