Upgrade-Leitfaden für Graph API-Version

In diesem Leitfaden wird versionsübergreifend das Upgrade von Apps erläutert. Es werden die Schritte aufgeführt, die du zum Testen der App und zur Vorbereitung auf ein Versions-Upgrade vornimmst. Welche Änderungen bei welcher Plattform-Release vorgenommen wurden, erfährst du im Änderungsprotokoll.

Es empfiehlt sich, ein Upgrade mehrerer Versionen gleichzeitig vorzunehmen. Wenn du stets ein Upgrade auf die neueste verfügbare Version vornimmst, ist die Zeit bis zum nächsten Upgrade besonders lang.

API-Upgrade-Tool

Im API-Upgrade-Tool wird eine individuelle Liste der Änderungen angezeigt, die beim Upgrade auf eine bestimmte Zielversion Auswirkungen auf eine App haben. Dies ermöglicht dir, alle relevanten Änderungen zwischen der jeweiligen ursprünglichen und der neuen Version anzuzeigen.

API-Upgrade-Tool

Aktualisierung von App-Dashboard-Einstellungen

Wähle unter Erweiterte Einstellungen des App-Dashboard für deine App die neue Version aus dem Dropdown-Menü API-Version aktualisieren aus. Dieser Abschnitt hat außerdem folgende Funktionen:

Upgrades für Entwickler und Administratoren

Hiermit wird für alle Entwickler und Administratoren einer App ein Upgrade auf die nächste verfügbare Version durchgeführt. Diese Vorgehensweise ist vergleichbar mit dem Überschreiben der Version für Testnutzer – mit dem Vorteil, dass sich aus den Tests mit realen Personen umfangreichere und vielfältigere Daten ergeben.

Upgrades für alle Aufrufe

Hiermit wird bei allen Aufrufen einer App ein Upgrade auf die nächste verfügbare Version durchgeführt. Diese Funktion sollte nach dem Test des Verhaltens nach dem vorherigen Upgrade einzelner Testnutzer oder App-Entwickler genutzt werden. Ein frühzeitiges Upgrade empfiehlt sich, da anfänglich die Option besteht, bei unvorhergesehenen Fehlern oder Problemen zur ursprünglichen Version zurückzukehren.

Testnutzer

Mit Testnutzern kannst du testen, wie sich eine Produktions-App in einer bestimmten Version verhalten würde. Du kannst einen Testnutzer so bearbeiten, dass die für Aufrufe festgelegte Mindestversion der Graph API mithilfe des Zugriffsschlüssels des Nutzers überschrieben wird. Auf diese Weise kannst du das Verhalten der vorhandenen Produktionsversion deiner App nach dem Upgrade prüfen.

Hast du noch Fragen?

Weitere Antworten findest du in unseren FAQs.